Vorstand: Michael Wermker und Jochen Brink (v.l.n.r)

Valeo-Kliniken GmbH

Die Valeo-Kliniken GmbH basiert auf dem Zusammenschluss von drei Krankenhäusern, einem Medizinischen Versorgungszentrum, Einrichtungen für die ambulante Pflege und für medizinische Dienstleistungen, sowie zwei Servicegesellschaften. Insgesamt werden 8 Einrichtungen unter dem Dach der Valeo-Kliniken geführt. Damit ist Valeo-Kliniken GmbH einer der größeren evangelischen Krankenhausverbünde in Nordrhein-Westfalen und wird in einer gemeinsamen „Unternehmensstrategie“ geführt. Die patientenfernen Servicebereiche werden personell gebündelt, das Qualitätsmanagement und die Krankenhaushygiene nach einheitlichen Standards ausgerichtet. Dort, wo die geographische Nähe dieses erlaubt, arbeiten die Einrichtungen standortübergreifend in einer gemeinsamen Medizinstrategie. Von den Schwerpunkten einzelner Standorte, z. B. der Hämatologie und Onkologie oder der Gastroenterologie im Evangelischen Krankenhaus Hamm oder der Neurologie im Evangelischen Krankenhaus Lippstadt profitieren auch die Patienten an den anderen Standorten.